Egal, ob du mit leichtem oder schwererem Gepäck unterwegs bist, eine gute Fahrradtasche ist deine Eintrittskarte in die Welt des Reisens oder Transportierens. Hier stellen wir dir heute eine Auswahl verschiedener Fahrradtaschen für dein Rad vor.

Welche Fahrradtasche für dich die Richtige ist, hängt von deinem Vorhaben ab. Überlege dir am besten, was du mit der Tasche bzw. deinem Rad in der Hauptsache transportieren möchtest und wähle demnach deinen Stauraum aus. Gelegentliche Cityfahrten zum Einkauf oder ins Büro haben andere Erfordernisse, als der Overnight Trip in die Natur, wo du auch mal deinen Schlafsack einpacken willst. Ein wichtiges Feature, wenn du nicht gerade in südlichen Gefilden lebst, ist sicherlich die Wasserdichtigkeit. Für Cityfahren sollte die Tasche mindestens wasserabweisend, für Touren doch auch eher wasserdicht sein.

Wo du dein Equipment dann letztlich am besten befestigst, kommt auf dein weiteres Gepäck und auch auf dein Rad an. Die hier vorgestellten Bags sind in der Regel sehr leicht zu befestigen. Dennoch stell dir die Frage, ob du unterwegs immer schnell an manche Dinge drankommen möchtest (Lenkertasche) oder ob du einfach vor Ort dann dein Outdoorequipment in Ruhe auspacken magst (Gepäckträgertasche oder via Sattelstütze). Einiges lässt sich dann ja auch noch kombinieren und so bist du für jede Tour bestens vorbereitet, je nach Wetter und Dauer. Viel Spaß bei der Vorbereitung!
Fahrradtaschen am Fahrrad auf dem Feld
Foto von Didier Weemaels auf Unsplash

Ein Invest in die Langlebigkeit

Der Gewinner unter den Fahrradtaschen ist das Ortlieb Seat-Pack 11L, liebevoll unter Bikepackern auch Ar***-Rakete genannt. Wenn du sie an deine Sattelstütze klemmst und dir das ganze dann mal ansiehst, wirst du wissen warum. Win win: Mit dieser wasserdichten Tasche hast du nicht nur 4.5-11L Stauraum für deinen wichtigsten Stuff, sondern auch ein Schutzblech. Mittels eines Ventils kannst du dieses Pack exakt so komprimieren, wie du es brauchst. Gut zu wissen: Solltest du länger unterwegs sein, gibt es auch eine 16.5 L Version. Kosten: Rund 139€ für die 11L, 149€ für die 16.5 L Variante.

Auch die Nummer Zwei kommt aus dem Hause Ortlieb. Mit dem superleichten Handlebar-Pack S bist duauch bei Regen sicher unterwegs und hast beidseitig perfekten Zugriff auf dein Gepäck. Die 9L Fahrradtasche lässt sich einfach am Lenker befestigen und macht dort einen sehr sicheren Eindruck. Gut verarbeitet und belastbar, wie man es von Ortlieb kennt, kommt diese Lenkertasche ebenso mit Kompressionsventil, Rolloptionen und verschiedenen Gurten zur Befestigung. Kosten: Rund 109.99 €

Wenn´s ein bisschen mehr sein soll

Mit 68 L Stauraum bist du bei der Vaude Karakorum Pro mit dabei. Klar, die packst du nicht an den Lenker sondern auf deinen Gepäckträger. Das dreiteilige modulare System machts möglich, dass du auch hier die Größen je nach Bedarf variieren kannst. Die sehr gut verarbeitete Tasche kommt mit Regenhülle, trotzt aber auch ohne diese wirdrigen Wetterbedingungen. Ein großer Pluspunkt ist der komfortable Zugriff auf deine Klamotten. Kosten: Rund 199 €

Die nachhaltig produzierte Vaude Aqua Back Deluxe Single aus widerstandsfähigem Mesh kommt in klassischer Optik, 24 L Volumen und durch die klassische Wickeltechnik auch wasserdicht daher. Der Verschluss für das gängige Befestigungssystem QMR 2.0 ist in beide Richtungen arretierbar und die Tasche zwischen den Radfahrten auch dank Schultergurt gut nutzbar. Kosten: ab ca. 50 €

Immer die Nase vorn

Der Topeak Frontloader ist deine perfekte Fahrradtasche, wenn du auch mal größere Dinge wie deinen Schlafsack mit auf deine Tour nehmen willst. Der wasserdichte und robuste Packsack (8 l) schützt den Inhalt effektiv vor Wasser und Schmutz. Über ein Ventil lässt sich dieser zudem komprimieren. Diese Lenkertasche lässt sich durch ein robustes Halterungssystem easy anbringen und transportiert dein leichtes, aber vielleicht auch größeres Equipment entspannt von A nach B. Kosten: Rund 79 €

Die Lenkertasche Milford von Norco trotzt dem Wetter zwar bereits aufgrund seines robusten Materials. Dennoch kommt sie mit leuchtender Regenhülle und hält dadurch nicht nur dicht, sondern dich auch sichtbar im Straßenverkehr. Dein Stuff darf sich in 7.5 L gefüttertem Innenleben weich betten und ebenso sicher fühlen. Fährst du grad mal nicht, dienen dir zwei Handgriffe und ein Schultergurt zum Tragen durch die City. Toll: Zur Befestigung wird ein Klickfix Adapter mitgeliefert. Kosten: Rund 60€

Fahrradtaschen für Cityflitzer

Genau hier dockt auch mit Platz 7 die wasserabweisende Basil Magnolia Carry All an. Die, wie der Name schon sagt, alles tragen kann. Die optisch auffällige Fahrradtasche fasst 18 Liter und kann alternativ zum Rad auch als Hand- oder Schultertasche bestens getragen werden. Diese Gepäcktasche kann sehr leicht am Rahmen befestigt werden und schützt deine Inhalte ebenso mit Fütterung und genügend Stauraum.

Betont sachlich kommt dann die 30 L Vaude Comyou Back Single Gepäckträgertasche daher. Klassisch gut zu befestigen mit QMR 2.0 System und mit 945 Gramm bei einer Belastbarkeit von 12kg erstaunlich leicht. Dank taped Seals plus Wickeltechnik ist die Tasche wasserdicht und kann, wie die vorangegangenen, ebenso bestens zum Einkaufen oder unterwegs auch ohne Rad genutzt werden. Dazu trägst du sie per Schultergurt oder mit den eingearbeiteten Bambusgriffen. Vaude verspricht by the way klimaneutrale Produktion und weitgehende Schadstofffreiheit der Materialien. Kosten: ab ca. 80 €

Groß und klein aus dem Hause Vaude

Nicht nur als Single, sondern auch im Set zu kaufen ist die Vaude AquaBack Plus. Die Hinterradtasche ist variabel und einfach zu montieren, bietet mit jeweils 25.5 L ordentlich viel Stauraum und ist nicht nur gut verarbeitet, sondern auch wasserdicht. Die wasserdichten Hinterradtaschen werden aus robustem, PVC-freiem Planenmaterial klimaneutral am deutschen Vaude-Standort in der Nähe des Bodensees hergestellt. Kosten als Set: rund 170 €

Zum Schluss geben wir dir als Nummer 10 noch die Lenkertasche Aqua Box von Vaude mit auf den Weg. Sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch verdammt praktisch, weil du mit einem Griff immer alles direkt zur Hand hast. Diese Tasche kommt mit KlickFix Halterung, ist wasserdicht und kann für Karten-/GPSmaterial erweitert werden. Wenn du grad mal nicht fährts, kannst du sie per Schultergurt mitnehmen oder einfach die herausnehmbare innenliegende RV-Wertsachentasche unterwegs nutzen. Kosten: rund 60 €

 

Foto von Tom Grove auf Unsplash